Straßenlaternen im laufe der Geschichte

Straßenlaternen im laufe der Geschichte

„Die Nacht ist dunkel und voller Schrecken.“ Dieses Zitat aus der weltweit beliebten und vor kurzem geendeten Fantasy-Serie „Game of Thrones“ beschreibt sehr gut, wie die Dunkelheit lange auf die Menschheit wirkte. Nachts trieb sich laut Volksmund zumeist nur das Gesindel rum, welches die Dunkelheit für Verbrechen und Schreckenstaten nutzte. Auch wenn die Menschen heutzutage teils immer noch Angst vor der Dunkelheit haben, so ist der Schrecken vor dieser doch deutlich geringer und in … [Weiterlesen...]

Nostalgie für Zuhause – Laternen

Nostalgie für Zuhause - Laternen

Früher schmückten sie das Bild der Straßen und waren das wichtigste Werkzeug der Nachtwächter. Die Rede ist von Laternen. Heute sind Nachtwächter passé und auch, wenn die Lampen an den Straßen noch Laternen heißen, so haben sie zumindest optisch mit ihren Vorgängern nicht mehr sehr viel gemeinsam. Neue Heimat für Laternen Doch ganz verschwunden sind Laternen in ihrer Ursprungform nie. Heute finden sie ihren Platz in einigen Haushalten und Gärten.  Und dabei findet man sie … [Weiterlesen...]

Technik gegen Natur – Der Sternenhimmel

Technik gegen Natur - Der Sternenhimmel

Wer mit offenen Augen durchs Leben geht, wird vieles Schönes beobachten können. Die Natur hat unglaubliche Wunder zu bieten. Die Niagarafälle, die Polarlichter oder der Zuckerhut gehören dazu. Einen wunderschönen Anblick kann theoretischer jeder Bewohner der Erde jede Nacht haben. Den Sternenhimmel. Schönheit und Romantik am Himmel In seiner vollen Pracht besteht er aus unzähligen Sternen, die das ganze Firmament beleuchten.Zwischen den ganzen Sternen ist neben dem Mond auch manches … [Weiterlesen...]