STROMSPAREN-Licht & Lampen

Bild von StockSnap auf Pixabay „Eine helle Freude“ Eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov hat gezeigt, dass in jedem zweiten Haushalt immer noch Glühlampen brennen, obwohl sie ausgesprochen ineffizient sind; jeder vierte Haushalt nutzt sogar noch mehr als sechs Glühbirnen. Die Beleuchtung birgt also in vielen Haushalten ein beachtliches Sparpotenzial. Wer die folgenden Tipps beherzigt, kann den Stromverbrauch der heimischen Beleuchtung spürbar senken … [Weiterlesen...]

Sind Netflix, Prime und CO. Energiefresser?

Während der Coronakrise und der vielen Zeit, die die Menschen durch diese zuhause verbrachten haben, ist die Zahl bei den Streamingservicen wie Disney+, Netflix oder Prime Video deutlich gestiegen. Natürlich haben auch Videoplattformen wie Youtube von der vielen Zeit durch die Pandemie profitiert. Nun steht auch die Bundesliga wieder vor der Tür und da die Zuschauerzahlen in den Stadien weiter begrenzt bleiben oder teils gar keine Zuschauer erlaubt sind, werden die Zahlen der Zuschauer … [Weiterlesen...]

Bundeskabinett beschließt den Integrierten Nationalen Energie- und Klimaplan der Bundesregierung Einleitung

Bundeskabinett beschließt den Integrierten Nationalen Energie- und Klimaplan der Bundesregierung Einleitung

Das Bundeskabniett hat eine neuen Nationalen Energie- und Klimapan aufgestellt und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erläutert diesen in der folgenden Pressemitteilung: "Am 10.06. hat das Bundeskabinett den Integrierten Nationalen Energie- und Klimaplan (National Energy- and Climate Plan - NECP), den das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vorgelegt hat, beschlossen. Der NECP stellt ein neues Planungs- und Monitoringinstrument auf EU-Ebene dar. Darin werden … [Weiterlesen...]

Erneuerbare Energien wachsen weiter

Erneuerbare Energien wachsen weiter

Foto: © Umweltbundesamt / Martin Stallmann Windenergie: Auch im ersten Halbjahr 2020 spielte die Windenergie eine entscheidende Rolle bei der Stromerzeugung. Sie war mit deutlichem Abstand der wichtigste Energieträger im deutschen Strommix – vor Kohle, Erdgas, Kernenergie und allen anderen erneuerbaren Energieträgern. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Stromerzeugung aus Wind um etwa zehn Prozent auf über 73 Milliarden Kilowattstunden. Damit steuerte die Windenergie über die … [Weiterlesen...]