Startseite » Aussenleuchten » Informatives

Aussenleuchten: Informatives



Außenleuchten findet man in verschiedenen Variationen und Funktionen. Sie unterscheiden sich hinsichtlich Material, Montage, Form, Verwendungszweck und Wasserdichte von Innenleuchten.
Außenleuchten bestehen meistens aus rostfreiem Edelstahl, damit sie den Witterungen standhalten. Passend dazu wird außerdem Milchglas verwendet, welches das Licht weicher erscheinen lässt, die Leuchtkraft aber nicht darunter leidet. Es gibt diese als Standleuchten für den Garten, Wandleuchten für den Eingangsbereich und die Terrasse, beleuchtete Briefkästen und Hausnummern. Bedingt durch verschiedene Einsatzgebiete, sollte man vor dem Kauf Informatives über Außenleuchten ansehen, um bei dem Kauf einer Außenleuchte gut beraten zu sein. Zudem gibt es noch Spots für Beete und Pflanzen, die in die Erde gesteckt werden oder als Stein getarnt sind. Die Formen der Außenlampen sind auf den Verwendungszweck angepasst, welcher meistens der schlichten Beleuchtung von Haus und Garten entspricht. Im Gegensatz zu Innenleuchten spielt der „Gemütlichkeitsfaktor“ somit keine so zentrale Rolle. Standleuchten sind eher Säulenförmig und hoch, Wandleuchten meistens flach und schlicht in ihrer Form.

Die Leuchtmittel der Außenlampen müssen, verglichen mit Leuchtmitteln für Innenlampen, viele Eigenschaften besitzen. Durch Witterung und die damit verbundene Temperaturschwankung müssen diese sehr strapazierfähig sein. Dazu kommt die Feuchtigkeit, die Lampe und Lampenfassung angreifen kann.
Leuchtmittel für Außenlampen sollten auch heller als Leuchtmittel für den Innenraum sein, weil diese oft Wege und größere Bereiche beleuchten müssen und sie für die Sicherheit sorgen. Dafür eignen sich LEDs besonders gut, weil diese wetterbeständig sind und sehr helles Licht geben. Außerdem haben sie eine lange Leuchtleistung und müssen dementsprechend selten ausgewechselt werden.

Bei der Montage von Außenleuchten sollten immer wasserfeste Schrauben verwendet werden, damit diese bei Feuchtigkeit nicht rosten können. Die Leuchte könnte dadurch nämlich zur Gefahr werden, wenn diese von der Wand fällt, oder auf die Garagenauffahrt kippt. Zudem kann diese bei einem Sturz zu Bruch gehen und das Glas muss ausgetauscht werden. Das sind unnötige Kosten, die durch eine richtige Montage verhindert werden können.
Außenleuchten - Informatives

Bildquelle: daddy9 - sxc.hu