Startseite » Innenleuchten » Lampenart » Schmiedeeiserne Lampe

Schmiedeeiserne Lampe

TXD Kreative Retro-Wandleuchte, industrielle Wind Wandleuchten, amerikanisches Land Wandleuchten, antike, schmiedeeiserne Lampen, Schlafzimmer Lampe, Garten, Flur, Gang Lichter


"Das also ist des Puddels wahrer Kern", hätte Johann Wolfgang von Goethe wohl seinerzeit laut und ergriffen ausgerufen, wäre dem Universalgenie nicht ohnehin schon klar gewesen, was Schmiedeeisen eigentlich ist, wie es gewonnen wird und ob daraus nicht auch schmiedeeiserne Lampen herzustellen wären. Die blanke Wahrheit ist: wenn wir zum Beispiel an einem lauen Sommerabend - auf der Terrasse sitzend - die wärmende Glut des Kamins genießen: womit prukeln wir dann spätestens nach zehn Minuten im Feuer herum? Natürlich mit dem formschönen und leicht zur Hand gehenden schmiedeeisernen Kamin-Geschirr. Wie aber konnte es dazu kommen?

Nun die Lösung liegt im besagten Puddelverfahren des Engländers Henry Cort, in welchem das Roheisen wie ein leckeres Omelett in den großen Pfannen (engl. "puddle") des Ofens geschmolzen und unter permanentem Rühren (engl. "to puddle") einem ständigen Luftzug ausgesetzt wird. Hierbei oxidieren Verunreinigungen wie der Kohlenstoff vollständig und geben dem entstehenden Stahl seine Festigkeit - wahrscheinlich ähnlich wie im Windzug sitzende Menschen einen steifen Hals bekommen.

Der so gewonnene Stahl ist übrigens trotz seiner Härte unter entsprechender Hitzeeinwirkung und Verwendung geeigneter Hilfsmittel besser form- und weiterverarbeitbar, als sein bekanntes Pendant, das Gusseisen. Die Beliebtheit seiner Verwendung spiegelt sich nicht minder in der Beschlagung von Pferden, die traditionell von Schmieden durchgeführt und bei denen unseren lieben Vierbeinern ein Paar formschöne und langlebige Allzweckschuhe unter die Füße gestellt werden.

Der Vollständigkeit halber sei an dieser Stelle ebenfalls die schmiedeeiserne Leuchte erwähnt, deren Licht erfreut und deren stabile Konstruktion sich gerade im Außenbereich gehobener Beliebtheit erfreut. Und das liegt eben nicht nur an den schier unbegrenzten Möglichkeiten, was die Formbarkeit dieses Materials angeht, sondern zum erheblichen Teil auch an der extremen Langlebigkeit solcher Art von Lampengestellen, die in eben jenem besonderen Herstellungsprozess begründet liegt, den wir eingangs erläuterten.

Wenn sie also das nächste Mal auf eine Gartenparty eingeladen sind, nehmen sie sich ruhig die Zeit und halten sie nach schmeideeisernen Lampen ihres Gastgebers Ausschau, sie werden überwältigt sein, was hier möglich ist!

Schmiedeeiserne Lampe