Startseite » Innenleuchten » Lampenart » Leselampe - Vorteile

Klein aber fein

LED Leselampe mit Klammer für Kindle, Schwarz
LED Leselampe mit Klammer für Kindle, Schwarz
Preis: EUR 9,53
Stand: 18.10.2017


Leselampen erwecken oft den Eindruck von einer Behelfsbeleuchtung, dabei sind sie für einen der schönsten Augenblicke gedacht: Sich mit einem guten Buch zu entspannen. Dafür ist nichts wichtiger als gutes Licht, für die Augen und für die Gemütlichkeit. Auch beim Arbeiten ist eine gute Leselampe unerlässlich. Beim Lernen oder Studieren von Akten möchte man kein Kopfweh wegen schlechten Lichts bekommen. Bei einer Leselampe ist es gleichgültig, ob es sich um eine Steh-, Tisch- oder Wandleuchte handelt, sie muss die richtige Glühbirne haben und der Abstrahlwinkel muss stimmen. Das Licht sollte nicht nur punktförmig auf das zu bestrahlende Objekt fallen, sondern auch die Umgebung anstrahlen. Es muss für das menschliche Auge ein angenehmes und nicht angestrengtes Lesen möglich sein. Bei Form, Farbe und Stil sind keine Grenzen gesetzt, die Lampen können sich als Accessoire dem jeweiligen Einrichtungsstil anpassen, vom klassisch eleganten bis hin zum hypermodernen Design.

Arten von Leselampen

Oft findet man im Schlafzimmer für gemütliches Lesen Wandlampen. Man kann sie oberhalb des Bettes anbringen, sodass sie optimales Licht bieten. Oftmals sind sie verstellbar, man kann den Arm zu sich heranziehen und den Beleuchtungskörper je nach Bedarf schwenken. Im Büro, in dem man oft mehrere Stunden konzentriert arbeiten muss, muss das Licht genau auf die Arbeit abgestimmt sein. Zum Beispiel bei feinen Arbeiten wie Zeichnen wird sehr helles Licht benötigt. Eine Arbeitslampe mit höhenverstellbarer Funktion ist hier sehr hilfreich. Bei einer Lampe, die oft sehr lange am Tag in Gebrauch ist, ist auch der Stromverbrauch ein Auswahlkriterium. Die Arbeitslampe für seinen Schreibtisch zu Hause kann man seinem Einrichtungsstil anpassen, gleichgültig, ob man Zeit über Akten verbringt, viel am PC arbeitet oder seine Briefmarkensammlung sortieren möchte, für jede Arbeit und für jede Einrichtung gibt es die passende Arbeitslampe in jeder Preislage. Das Licht muss für Rechtshänder von links kommen, damit man nicht von seinem eigenen Schatten gestört wird. Bei einer Lampe auf einem Glastisch wird Licht reflektiert und kann blenden, sie muss also mit einem Blendschutz nach unten versehen sein. Zum Arbeiten muss die Tischlampe eine geeignete Beleuchtung über die gesamte Arbeitsfläche aufweisen. Eine Tischlampe mit Textilschirm ist in der Nähe eines Sessels eine geeignete und hübsche Leselampe.

Die Hausfrau in der Küche wird sich über eine Klemmlampe an ihrem Kochbuch freuen, sodass sie jederzeit nachschauen kann, ohne die vielleicht nicht sauberen Hände zu benutzen. In Krankenhäusern werden über den Betten flexible Leselampen angebracht, die für den Patienten leicht erreichbar und zugänglich sind, er soll sie leicht regulieren und positionieren können. Der Ausleuchtungsbereich sollte gut einstellbar sein, damit der Nachbar nicht gestört wird.
Leselampe

Bildquelle: Anissa - sxc.hu